Biographie von Beatrix Schären

Portraitbild

Beatrix Schären wurde 1940 in Schleitheim / Kanton Schaffhausen (CH), an der Grenze zu Deutschland, geboren. Sie lebt und arbeitet heute in Feuerthalen (Kanton Zürich CH) und Oira/Canova (Crevoladossola Italia). Sie schloss ihre Studien mit dem Diplom in Textildesign an der  Textilfachschule Zürich ab. Deren damaliger Direktor, Johannes Itten (ehemaliger Meister des Bauhauses zu Dessau) wurde zugleich ihr wichtigster Lehrer. Ab 1964 wirkte sie als selbständige Künstlerin und Illustratorin (vor allem im Verlag Artemis, Zürich/Stuttgart, sind in regelmässigen Abständen ihre Kinderbücher herausgekommen). Seit ihrer ersten Einzel-Ausstellung im Jahre 1965 hat sie regelmässig im In- und Ausland ausgestellt (u.a. in Bologna, Brüssel, Düsseldorf, Köln, New York, Sao Paulo, Tokyo). Auch nach ihrer Heirat mit dem Juristen und Betriebswissenschaftler Fritz Schaeren(1966) und nach der Geburt und dem Aufziehen ihrer drei Söhne hat sie ihr Werk fortgesetzt. 

Mit ihrem Mann und amerikanischen Freunden hat sie seit 1992 den mittelalterlichen Borgo Canova in Oira wieder aufgebaut. Dieser Ort mit seinem unvergleichlichen Ambiente ist ihnen zur zweiten Heimat geworden.

Beatrix Schären Feuerthalen (CH) und Canova/Oira (I) <info@beatrixschaeren.ch>